Mischklassen

Unsere Primarschule führt die 1.-3. Klasse, wie auch die 4.-6. Klasse in jeweils fünf altersgemischten Parallelklassen.

In den altersgemischten Klassen können die Vorteile des zeitgemässen individualisierenden Unterrichts mit gezielten Einheiten des sozialen Lernens kombiniert werden. Die Kinder erleben in den altersgemischten Klassen eine natürliche Lerngemeinschaft, in welcher die Unterschiedlichkeit der Kinder als Chance genutzt werden kann.

Die Schulpflege und die Schulleitung haben sich mit den zukünftigen Entwicklungen und Anforderungen in der Gemeinde und in der Gesellschaft auseinandergesetzt. Die folgenden Fragen und Tendenzen galt es zu analysieren:

  • Entwicklung der Schülerzahlen
  • Umgang mit den unterschiedlichen Ansprüchen der Kinder
  • Nutzen des vorhandenen Schulraumangebotes
  • Optimaler Einsatz der finanziellen Mittel
  • Attraktivität der Gemeinde

Der intensive Prozess führte zum Entscheid, dass die Schule Geuensee seit Sommer 2010 die Kinder in altersgemischten Klassen unterrichtet. Die Mischklasse entspricht einer natürlichen Lerngemeinschaft. Kinder unterschiedlichen Alters und mit verschiedenen Fähigkeiten können wie in einer grossen Familie das Miteinander- und Voneinander-Lernen täglich erleben und üben. Die Kinder erfahren dabei, was es heisst, Teil einer Gemeinschaft zu sein und lernen sowohl sich einzuordnen wie auch Führung und Mitverantwortung zu übernehmen. So können soziale Fähigkeiten wie Rücksichtnahme, Toleranz und Hilfsbereitschaft im Schulalltag noch besser gelebt und geübt werden. Altersgemischte Klassen ermöglichen ausserdem ein besseres und flexibleres Eingehen auf die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler.

Mehr zum Thema